Header Image Lexikon 1

Auslieferungslager sind Knoten im logistischen Netzwerk, die dezentral im Verkaufsgebiet angeordnet und auf der niedrigsten Stufe der Lagerhierarchie besonders kundennah angeordnet oder einem Verkaufsbezirk oder Kunden direkt zugeordnet sind.

Die Lagerfunktion von Auslieferungslagern ist Auflösung bzw. die Vereinzelung von Sortimenten zu den von den Abnehmern georderten Mengen und die Bereitstellung zur Kundenlieferung.

In einem Auslieferungslager werden zumeist nicht grundsätzlich das gesamte Sortiment bzw. Produktspektrum vorgehalten, sondern vornehmlich regional definierte und verkaufsstarke Artikel.