Header Image Lexikon 1

Unter Gefahrgut bzw. gefährlichen Gütern versteht man nach den verkehrsrechtlichen Gefahrgutvorschriften Stoffe und Gegenstände, von denen bei Unfällen oder unsachgemäßer Behandlung während des Transportes Gefahren für Menschen, Tiere und die Umwelt ausgehen können.

Gefahrgut (Gefährliche Güter) weiterlesen

Die Gefahrgutkennzeichnung erfolgt durch Gefahrzettel, Warntafeln oder Aufschriften.

Gefahrgutkennzeichnung weiterlesen

In der Gefahrgutlagerung  sind gefahrgutrechtliche Verpackungs-, Kennzeichnungs- und Transportvorschriften geregelt.

Gefahrgutlagerung weiterlesen

Im Zuge von immer lauter werdenden Forderungen nach mehr Nachhaltigkeit und Weitsicht in umweltpolitischen Fragen, muss sich auch die Logistik umstellen. Da die Logistikbranche insgesamt rund 5% der CO2-Emissionen verursacht, kann hier viel erreicht werden. Mit Green Logistics kann nicht nur das Unternehmens-Image verbessert werden, sondern es können auch Kosten eingespart werden.

GS1-128 ist ein Standard, der auf dem Code 128 basiert. Bis 2009 war der Name für GS1-128 UCC/EAN-128 bzw. einfach EAN-128.

GS1-128 weiterlesen

Die GTIN (Global Trade Item Number) ist eine Identifikationsnummer. Mit der GTIN können Waren, Erzeugnisse und Versandeinheiten global identifiziert werden.