Header Image Lexikon 1

Im Rahmen der Lagerabwicklung werden bestimmte Hauptprozesse regelmäßig erbracht.

Im Wareneingang erfolgt die Entladung der angelieferten Ware. Anschließend erfolgen die Wareneingangskontrolle mit Identifikation und Kennzeichnung sowie die Zuordnung eines Lagerplatzes entsprechend der Lagerorganisation mit der physischen Einlagerung auf diesen Lagerplatz. Die Lagerabwicklung umfasst neben der Lagerhaltung in unterschiedlichen Lagertechniken, eine eventuelle Umlagerung zu einem Kommissionierplatz.

sowie die häufig personalintensivte Kommissionierung von Lager- und Kundenaufträgen. Eine abschließende Kontrolle der bereitgestellten Ware findet, ebenso wie die Ladungssicherung für den anschließenden Transport, häufig im Warenausgang statt. Die so gesicherte Ware wird im Warenausgang bereitgestellt bzw. unmittelbar zur Verladung gebracht.