Header Image Lexikon 1

Die Lagerlogistik umfasst alle Aktivitäten, durch die räumliche, zeitliche, mengen- und sortimentsbezogene Gütertransformationen geplant, realisiert, gesteuert und kontrolliert werden, wobei Lager als Pufferelemente genutzt werden.

Die Lagerlogistik führt, auf ein bestimmtes Unternehmen bezogen, immer zu einer spezifischen Lagerpolitik, deren Hauptkomponenten die

Lagerbevorratungsstrategien sowie daraus folgend die Lagerplanung sind.