Header Image Lexikon 1

Die Lagerumschlaghäufigkeit bezeichnet eine relative Kennzahl, mit der das Verhältnis von Umsatz zu durchschnittlichem Lagerbestand aufgezeigt wird.

Die Lagerumschlaghäufigkeit gehört zu den Rentabilitätskennzahlen, die dazu dienen, die Wirtschaftlichkeit der Logistik darzustellen. Sie bildet deshalb als Gesamtumschlaghäufigkeit aller Bestände eine der Spitzenkennzahlen im Logistikkennzahlensystem.

Gesamtumschlaghäufigkeit = Umsatz/ durchschnittlicher Lagerbestand