Header Image Lexikon 1

Unter Logistikcontrolling ist die Gesamtheit der Aufgaben zu verstehen, welche die Informationsversorgung und die Koordination des Logistikmanagements zur optimalen Erreichung aller Logistikziele zum Gegenstand haben.

Zu den Instrumenten des Logistikcontrollings zählen u.a. logistische Kennzahlen. Durch diese werden dem Logistikmanagement verdichtete und systematisch aufbereitete Informationen zur Verfügung gestellt. Damit wird zunächst eine Informationsübermittlungsfunktion erfüllt. Geben die Kennzahlen logistische Ziele wieder, kommt ihnen im Prozess der Logistikplanung und –steuerung eine Vorgabe- und Kontrollfunktion zu.

Werden mehrere logistische Kennzahlen, die in einer Beziehung zueinander stehen, zu einer geordneten Gesamtheit zusammengefasst, entsteht ein Logistikkennzahlensystem, das über die Zusammensetzung bzw. die Einflussgrößen logistischer Kennzahlen informiert. Logistische Kennzahlensysteme eignen sich damit als Analyseinstrument für die Unterstützung der Problemfeststellung, der Alternativensuche, der Bewertung und der Ursachenanalyse.