Header Image Lexikon 1

Rentabilitätskennzahlen bezeichnen das Verhältnis einer Gewinngröße zu einer anderen Einsatzgröße.

In ihren häufigsten Ausprägungen wird die Kapitalrentabilität als Gewinn/ eingesetztes Kapital x 100 bestimmt. In der Logistik müssen die Beziehungen zwischen den Unternehmensrentabilitäten und den logistisch beeinflussbarenSachverhalten sichtbar und kontrollierbar gemacht werden, indem z.B. die Umschlaghäufigkeit von Beständen gemessen wird, die den notwendigen Kapitaleinsatz beeinflusst.