Header Image Lexikon 1

Satellitenlager gehören zu den Kompaktlagern.

Satellitenlager weiterlesen

Als Schnelldreher werden im Handelsbereich diejenigen Artikel bezeichnet, die eine hohe Umschlaghäufigkeit besitzen.

Eine Schnittstelle ist der Punkt, an dem zwei interagierende Systeme aufeinander treffen.

Schnittstelle weiterlesen

Die Schnittstellenintegration ist ein wichtiges Thema im Rahmen des Supply Chain Managements und Logistikmanagements.

Schnittstellenintegration weiterlesen

Die Sendungsverfolgung gibt Informationen über den aktuellen Aufenthaltsort bzw. Abfertigungsstatus von Sendungen.

Sendungsverfolgung weiterlesen

Der Servicegrad der Marketinglogistik bezeichnet das Maß, welches die Erfüllung einer nachgefragten Leistung beschreibt.

Servicegrad der Marketinglogistik weiterlesen

Six Sigma ist ein System von Regeln und Methoden zur Definition, Messung, Analyse, Verbesserung und Regelung der Qualität von Erzeugnissen, Prozessen und Dienstleistungen eines Unternehmens, mit dem Ziel, alle Fehler zu eliminieren.

Der Spediteur wird im Handelsgesetzbuch § 407 als Kaufmann definiert, der es gewerbsmäßig übernimmt, Güterversendungen für Rechnung anderer (der Verlader bzw. Versender) durch, von ihm beauftragte, Frachtführer im eigenen Namen zu besorgen.

Spediteur weiterlesen

Die Spedition ist das Gewerbe des Spediteurs.

Spedition weiterlesen
SSCC (engl. Serial Shipment Container Code) bezeichnet im Deutschen die Nummer der Versandeinheit (NVE).