Gemeinsam statten die beiden Intralogistik-Experten, das Schweizer Intralogistik Unternehmen Gilgen Logistics AG als Generalunternehmer und der Lagersoftware-Hersteller CIM GmbH Logistik-Systeme aus Fürstenfeldbruck bei München, das Lager der Avesco AG in Langenthal/Schweiz aus. Die Lager- und Fördertechnik von Gilgen Logistics und das Warehouse-Management-System der CIM sorgen für einen reibungslosen Ablauf im Lager, realisieren Synergien und optimieren den Einsatz von Ressourcen. Besonders die Implementierung der modernen Pick-by-Light-Anlage vor dem neuen automatischen Kleinteilelager, bringt enorme Vereinfachungen für die Kommissionierung und Einlagerung der Artikel.

Pressemitteilung downloaden (498 kB)