Pressemitteilung downloaden (90 kB)

Am 12. und 13. November lädt die CIM GmbH aus Fürstenfeldbruck ihre Kunden zu den diesjährigen Kundentagen ein. Neben neuen Standard-Funktionen in der Lagerverwaltungssoftware des Unternehmens, PROLAG®World, und Workshops zu Konfigurationsmöglichkeiten der Software, präsentiert die CIM GmbH in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität (TU) München die zukünftigen Logistik-Trends: Kommissionieren mit der Datenbrille, Virtual Reality und Ergonomie im Lager.

Die Kundentage beginnen am 12. November mit einem Rückblick auf 30 Jahre CIM GmbH und einem Ausblick auf die Zukunft. Anschließend geht es bei der Vorstellung des Forschungsprojekts „Pick by Vision“ um die Zukunft des Kommissionierens mit der Datenbrille.
Am zweiten Tag haben die Kunden die Wahl zwischen zwei verschiedenen Anwender-Workshops. Im Anschluss werden die Forschungsprojekte „ErgoWMS“ und „Virtual Reality im Lager“ vorgestellt.
Die Kundentage finden in den Räumlichkeiten der TU München, Lehrstuhl für Fördertechnik, Materialfluss und Logistik, in Garching statt. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es auf der Homepage www.cim.de.