Pressemitteilung downloaden (150 kB)

Die CIM GmbH, Hersteller von Lagerverwaltungssoftware aus Fürstenfeldbruck bei München, zeigt auf der Fachmesse LogiMAT vom 10. bis 12. Februar 2015 in Stuttgart ihr optimiertes Kennzahlen-Cockpit, das das Business Intelligence-Tool der Lagerverwaltungssoftware PROLAG®World erweitert.

Komplexität beherrschen – Zukunft intelligent gestalten
Die LogiMAT 2015 steht in diesem Jahr unter dem Motto Komplexität beherrschen – Zukunft intelligent gestalten. Passend dazu stellt die CIM GmbH in Halle 7 am Stand 7C36 ihr innovatives Kennzahlen-Cockpit mit integrierter Ampelfunktion des Business-Intelligence-Moduls vor.

Das Werkzeug bündelt die wichtigsten Kennzahlen des Lagers und stellt sie grafisch in Form eines modernen Cockpits dar. Jeder Anwender konfiguriert eine eigene Ansicht mit den wichtigsten Kennzahlen, z. B. Picks pro Lagerbereich oder Auslastung pro Regalbediengerät. Diese Daten werden über Tage, Stunden, Wochen, Monate oder Jahre als Diagramme ausgelesen und angezeigt. Der Anwender kann im Dashboard Schwellenwerte definieren, die stets zur Laufzeit überwacht werden. Im Dashboard wird dann ein entsprechendes Ampel-Symbol angezeigt. Wird ein Schwellenwert verletzt, springt die Ampelanzeige um und der Hintergrund des Diagramms färbt sich rot. So haben Anwender eine zentrale, einheitliche Übersicht über die wichtigsten Funktionalitäten des Lagers und können die komplexen Prozesse ihres Lagers messen, steuern und optimieren.

Außerdem können sich interessierte Fachbesucher ausführlich über die fünf Warehouse-Management-Software-Produkte PROLAG®World Basic, PROLAG®World Handel, PROLAG®World Produktion, PROLAG®World HealthCare und PROLAG®World 3PL informieren. Jedes Produkt ist auf die jeweiligen Logistik-Anforderungen der Händler, Produzenten, Dienstleister und der Gesundheitsbranche zugeschnitten. Auch durch Branchenpakete und einzelne Module, wie z. B. Staplerleitsystem, Versandsystem oder Datenkonverter, lässt sich die Software entsprechend erweitern. Das eigene Warehouse-Management-System können sich die Fachbesucher direkt auf dem Messestand im WMS-Konfigurator zusammenstellen.

Integration mal anders
Am Mittwoch, den 11. Februar 2015, hält Sebastian Terbille, Logistikberater der CIM GmbH, in Halle 7, Forum III um 11:45 Uhr einen Fachvortrag zum Thema „Integration mal anders – Kommissionieren mit der Datenbrille“. In diesem Vortrag informiert er neben der allgemeinen Technik der Datenbrille und den Vor- und Nachteilen auch über ein Projektbeispiel, bei dem gehörlose und gehörgeschädigte Menschen durch den Einsatz einer Datenbrille in Lagerwirtschafts- und Kommissionierprozesse eingebunden werden können.