Pressemitteilung downloaden (164 kB)

Regen, Wind und umgestürzte Bäume bereits vor dem Start – das Wetter stellte die Läuferinnen und Läufer der CIM GmbH aus Fürstenfeldbruck beim 4. Rothschwaiger Volks- und Firmenlauf am Sonntag vor eine schwierige Aufgabe. Doch alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer meisterten diese Aufgabe mit großem Enthusiasmus und einem erfreulichen Ergebnis.

Insgesamt stellten sich rund 250 Teilnehmer in vier verschiedenen Läufen über 6, 10, 16 oder 21 Kilometer der schwierigen Strecke. Die CIM GmbH Logistik-Systeme war mit 11 Teilnehmern in zwei Teams vertreten. Gemeinsam legten die Teammitglieder zwei Marathons, also insgesamt 84 Kilometer, zurück. Dabei stand für die CIM GmbH nicht das Ergebnis, sondern der Spaß am Laufen im Vordergrund.

Besonders erfreulich ist das Ergebnis von Marius Metzner, der den 10km-Lauf der Männer in einem spannenden Schlussspurt für sich entscheiden konnte. Die Läuferinnen und Läufer der CIM GmbH werden dieses Ergebnis als zusätzliche Motivation nutzen, um sich für den 5. Rothschwaiger Volks- und Firmenlauf 2017 fit zu machen.