Pressemitteilung downloaden (164 kB)

Die CIM GmbH Logistik-Systeme, Hersteller von Intralogistik-Software, stellt auf der diesjährigen CeMAT vom 31.05. bis 03.06.2016 in Hannover ihre Softwareprodukte - Warehouse-Management-Software, Versandsoftware, Lösungen für Produktionslogistik, Staplerleitsystem und Automatiklageranbindung - aus.  Dabei lässt die CIM die Fachbesucher selbst mit der Software arbeiten: Sie kommissionieren verschiedene Artikel über das Smartphone – Bestandsänderungen zeigt das angeschlossene Dashboard unmittelbar und in Echtzeit an. 

Im Ausstellungsbereich Logistics IT in der Halle 27 zeigt die CIM am Stand B47, wie die Logistiksoftware Prozesse perfekt vernetzt und intelligent ansteuert – ganz im Sinne des Messe-Leitthemas Smart-Supply-Chain-Solutions. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die Echtzeitkommissionierung über Smartphone oder Scanner. Messebesucher kommissionieren Süßigkeiten aus der „Kommissionierbox“. In Echtzeit werden die Bestandsänderungen und Warenbewegungen unmittelbar auf dem angeschlossenen Dashboard angezeigt.

Da die Warehouse-Management-Software PROLAG®World vollständig internetfähig ist, sind die Anzeigen zu jederzeit und von jedem Ort in Echtzeit möglich. Über WLAN greifen die Smartphones/Scanner auf die Warehouse-Management-Software zu, die im Rechenzentrum in München als Cloud-Variante läuft. 

Außerdem informieren die Logistikberaterinnen und -berater der CIM GmbH die Besucher über die internetfähigen und modular aufgebauten Softwareprodukte: Das Warehouse-Management-System PROLAG®World mit den Branchenvarianten PROLAG®World Handel, Produktion, 3PL, und Health Care. Ebenso im Fokus stehen die Versandsoftware PROSEND® sowie Lösungen zur Automatiklageranbindung, Produktionslogistik und Staplerleitsystem.