Einlagerung

Zur Einlagerung muss zuerst das Ipunkt-Programm (Einlagerung) durchlaufen sein. Anschließend kommt die Ware mit Warenbegleitschein zum Tower. Vor dem Tower steht ein Bildschirm. Es ist möglich mit einem Bildschirm mehrere Tower zu steuern.

Es wird die Nummer des Lagerhilfsmittels eingegeben.

Nachdem die Listennummer gescannt wurde wechselt der Bildschirm und es wird angezeigt, wo einzulagern ist. Sind die Waren in mehreren Towern, dann sorgt der Tower dafür, dass eine entsprechende Lampe am Tower/Paternoster angeht.

Auslagerung

Zur Auslagerung muss zuerst das Entnahmeprogramm und die Freigabe durchlaufen sein. Anschließend kommt die Ware mit Kommissionierschein oder Behälternummer zum Tower/Paternoster. Vor dem Tower/Paternoster steht ein Bildschirm. Es ist möglich mit einem Bildschirm mehrere Tower/Paternoster zu steuern. Nach Eingabe (Barcode) der Listennummer (auf dem Kommissionierschein) wird am Bildschirm grafisch gezeigt, wo der Bediener zu entnehmen hat. Das System dient jetzt jede Position des Kommissionierauftrag an.