Der Gefahrstoffstamm verwaltet Daten zur Lagerung gefährlicher Stoffe und Zubereitungen (Stoffgemische). Lagergefahrenklassen können dem jeweiligen physischen Lagerbereich zugeordnet werden.