Das Modul Offenes Zolllager stellt Funktionen zur Behandlung unverzollter Ware zur Verfügung.

Unverzollte Ware ist gekennzeichnet.

PROLAG®World stellt Auswertungen über unverzollte Ware zur Verfügung. Eine Dialogfunktion steht zur Verfügung, um z.B. mit Datenfunkterminal am Gabelstapler die Ware von unverzollt in verzollt zu ändern. Dieser Vorgang wird mit Benutzername, Zeit und allen weiteren Daten vervollständigt.

Die Umwandlung von unverzollter in verzollte Ware kann über eine Schnittstelle an das Hostsystem gemeldet werden.

Schon am Wareneingang wird eine Zollvorgangsnummer vergeben, die dann in allen Buchungsvorgängen bis zur History durchgezogen wird. Die Bestände und Eigenschaften unverzollter oder verzollter Ware können jederzeit abgerufen oder auch als Liste ausgedruckt werden.