Der Versandbahnhof befindet sich in den Lagerabläufen hinter dem Packplatz.

Der Versandbahnhof ist für die Verladung von Waren auf Transportmitteln wie LKWs, Güterzüge, Schiffe, Flugzeuge etc. zuständig.

In den Transportmitteln gelangen die Waren und Sendungen aus dem Lager zum Kunden. Die verpackten Sendungen werden den Transportmitteln zugeordnet und dann verladen. Ist die Ware auf das entsprechende Transportmittel gebucht, wird das Transportmittel abgeschlossen und es verlässt das Lager. Frachtführerspezifische Labels, Ladelisten und Lieferscheine werden ebenfalls am Versandbahnhof erzeugt. Der Abschluss des Warenversands wird PROLAG®World verbucht und mit allen relevanten Informationen an das ERP-System rückgemeldet.