Header Image Lexikon 1

Der Spediteur wird im Handelsgesetzbuch § 407 als Kaufmann definiert, der es gewerbsmäßig übernimmt, Güterversendungen für Rechnung anderer (der Verlader bzw. Versender) durch, von ihm beauftragte, Frachtführer im eigenen Namen zu besorgen.

Der Spediteur kann auch selbst Frachtführer sein (Selbsteintritt). Das „Besorgen von Güterversendungen“ beinhaltet die kaufmännisch-

organisatorische Auswahl und Kontrolle des Vertragsabschlusses mit Frachtführern, Lagerhaltern und sonstigen Dienstleistern.